Soulblog.

Über das #Älterwerden – ein paar Gedanken.

Es ist mal wieder so weit: ich bin ein Jahr älter geworden. Auf dem Papier. Ansonsten altert man ja Tag für Tag. Was ist eigentlich so schlimm daran? Auf einer längeren Autofahrt machte ich mir mal wieder meine Gedanken: was stört mich wirklich am Älterwerden? Ist es das „körperliche“ Altern? Physisch muss ich sagen: ich
Mehr lesen

#Pesto aus Möhrengrün, fein säuerlich und lecker!

#Resteverwertung at it´s best 🙂 Neulich starrte ich so meine Möhrchen an und dachte mir, irgendwie wird doch inzwischen sämtliches Grünzeug in den Mixer gehauen und getrunken, warum nicht auch Möhrengrün? Nach meiner Detox-Phase hängen mir die grünen Smoothies zur Zeit noch ein wenig zum Hals heraus, also musste etwas anderes her. In der eatsmarter
Mehr lesen

Wunderbares #Landleben – 36 Stunden Auszeit.

Am Wochenende musste ich dringend mal raus – der Stress der letzten Wochen nagte an meiner Verfassung, ich wurde zunehmend unausgeglichener. So habe ich Samstag früh also meine kleine Tasche gepackt und mich aufgemacht, um liebe Freunde 120 km von Hamburg entfernt in Richtung Flensburg zu besuchen. Nach Check der Staumeldungen wurde das Handy auch
Mehr lesen

Wie nutze ich Platz sinnvoll? Ein Fragenkatalog.

Ich mache mir ständig Gedanken über meine Wohnung und das Interior. Ich lebe auf gut geschnittenen 70qm und habe eigentlich nichts auszustehen – aber irgendwie müssen die paar Einrichtungsgegenstände, die ich habe, immer perfekt stehen und immer wieder neu ausgerichtet werden. Und dekoriert werden. Mit wenig Deko – denn ich kaufe immer nur sehr sehr
Mehr lesen

Fotowalk – Hamburg von unten #hamburgvonunten

Ihr lieben, heute hatte ich mal wieder kreative Hummeln im Hintern. Es gibt so Tage, ich nenne sie immer die “magic days”, die einfach etwas Besonderes in der Luft haben. Also klemmte ich mir meine #canon unter den Arm, setzte mich auf meinen Rennsemmel #gazelle und auf ging´s in die HafenCity. Mein Verhältnis zu diesem
Mehr lesen